Weißblecheimer 12 l, außen blank, mit Deckel, UN Gefahrgut-Zulassung, Innenbeschichtung


1 Ergebnis

Weißblecheimer 12 l, außen blank, mit Deckel, UN Gefahrgut-Zulassung, Innenbeschichtung

Artikel-Nr.: 3230217325a


Versand in ca. 2 Werktagen.

7,59
Preis zzgl. MwSt., zzgl. Versand
Preisvergünstigungen

Mögliche Versandmethoden: Versand innerhalb Deutschlands, Versand nach Österreich, Versand in die Niederlande, Versand nach Dänemark

Der 12 Liter Weißblecheimer mit UN Gefahrgut-Zulassung und Innenbeschichtung ist speziell für den Transport von Gefahrstoffen konzipiert. Deckel und Eimer bestehen aus verzinntem Stahlblech (Weißblech). Der Deckel hat eine Dichtung und wird durch den Spannring auf dem Eimer fixiert. Durch optimales Zusammenspiel der Eimerelemente wird die Umwelt vor dem Gefahrgut und das Gefahrgut vor Umwelteinflüssen geschützt. Der Eimer ist konisch geformt und kann im verschlossenen sowie im unbefüllten Zustand gestapelt werden. Die Stapelsicke (Ausbuchtung am Eimerkörper) sorgt dafür, dass die Eimer nicht ineinander feststecken. Dieser Weißblecheimer ist für chemisch-technische Füllgüter konzipiert und hat keine Lebensmittelzulassung. Oft wird dieser Eimer für Acryllacke verwendet.

 

Bei diesem Eimer ist die Zulassungs-Kennzeichnung in den Deckel geprägt. Die Zulassungs-Kennzeichnung gibt unter anderem Aufschluss über Zulassungsart, RID/ADR (Straße und Schiene), UN (Zulassung für Seeverkehr, schließt Straße und Schiene ein), Verpackungsart z.B. Verpackung aus Stahl mit abnehmbarem Deckel, für welche Verpackungsgruppen das Produkt geeignet ist, maximaler Testdruck, Jahr der Herstellung, Land im dem die Verpackung zugelassen wurde, Zulassungsbehörde z.B. in Deutschland BAM (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin), Zulassungsnummer und Hersteller oder registriertes Hersteller-Kurzzeichen.

 

Bei gefahrgutgeeigneten Produkten werden verschiedenste unabhängigen Prüfungen durchgeführt, bevor die Zulassung durch entsprechende Behörden erfolgt. Geprüft wird unter anderem folgendes: Fallprüfung, Stapeldruckprüfung, Dichtigkeitsprüfung, hydraulische Innendruckprüfung. Gefahrgutverpackungen werden regelmäßig auf Ihre Zuverlässigkeit geprüft. Ausgelegt sind diese Produkte als Einweggebinde. Nach erfolgter Prüfung stellt das Prüfungsinstitut einen Zulassungsschein für das entsprechende Produkt aus. Zulassungsscheine senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

Ob das Füllgut für den Eimer geeignet ist muss immer der Käufer des Eimers z.B. über einen Gefahrgutbeauftragten prüfen lassen. Wir können in diesem Fall nicht beratend tätig werden.

 

 

 

 

Weitere Produktinformationen

Farbe silber
Liter 12
Variante Eimer mit Deckel
Deckel Zusatzinfo mit Deckel, verzinkter Spannring, Gummidichtung, Sicherheitssplint
lebensmittelgeeignet nein
Form rund
Form Zusatzinfo konisch, mit Stapelsicke
Material Weißblech, innen doppelt schutzlackiert, außen blank
Bügel Metallbügel
Höhe (mm) 325
Breite (mm) 230
Tiefe (mm) 230
Breite unten (mm) 217
Tiefe unten (mm) 217
Gewicht (gramm) 930
Zertifikate Gefahrgutgenehmigung
Zolltarifnummer 73102910
Zulassungs-Kennzeichnung UN/1A2/Y/100/../A/PA-02/5680
Hinweise keine wasserhaltigen Füllgüter verwenden |> nur als Komplettgebinde gefahrgutgenehmigt |> Der Verwender hat die Tauglichkeit des Produktes für seinen Einsatzzweck selbst zu prüfen.
typische Einsatzzwecke Farben, Lacke, Klebstoffe, Härter, Rückstellmuster, Industriefette, Baustoffe, Harze, Acryllack
Menge pro Palette 330

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand.
Kein Verkauf an private Verbraucher.
 

Auch diese Kategorien durchsuchen: beschichtet - Acryllack, Weißblech-Eimer
1 Ergebnis